SV-Stunde am Dienstag, den 15. Dezember – Tagesordnung

Liebe Klassen- und KurssprecherInnen, 

um euch die kommende SV-Stunde am Dienstag, den 15. Dezember, in der 5. bzw. 6. Stunde ein wenig zu erleichtern stellen wir euch mal eine explizite Tagesordnung zur Verfügung. 

Da der Unterricht ab Klasse 7 geteilt ist, bitten wir euch, die Infos an die anderen weiterzugeben, z.B. per WhatsApp Gruppe. Ist auch nicht so schlimm, wenn kein/e KlassensprecherIn da ist. Ihr schafft das schon! 😉

Wir bitten euch, folgende Punkte durchzugehen:

1.      Informationen (Kannst du gerne einfach vorlesen):

–   Lanis soll als Hauptorganisationstool dienen. Moodle dient in der Regel als Ausweichplattform, wenn Dateien/Videos für Lanis zu groß sind oder Lerntools benutzt werden (z.B. aktive Gruppenteilung). Dabei sollte die Nutzung von Moodle immer per Lanis angekündigt werden. Diese Regelungen dienen der Übersichtlichkeit für Schüler, Eltern und Lehrer! Wenn sich Lehrer also grob nicht daran halten, bitten wir euch, mit uns in Kontakt zu treten.

–   Am Mittwoch, den 16. Dezember um 18 Uhr findet eine Videokonferenz bezüglich des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ statt. Interessierte melden sich bitte im Vorhinein bei Herrn Tobor per Lanis. Falls ihr nicht wisst, wie das funktioniert, könnt ihr euch auch gerne bei uns melden.

–   Wenn nach einer Quarantäne-Zeit unklar ist, ob sie vor einer anstehenden Klausur pünktlich aufgehoben werden kann, so sollte die Info spätestens um 18 Uhr des Vorabends vorliegen. Sollte also der Fall eintreten, dass ihr nach 18 Uhr über das Ende der Quarantäne informiert werdet und am nächsten Tag eine Klausur schreiben sollt, so meldet euch bitte umgehend bei uns.

–   Um eine Erholung der Maskenpflicht im Unterricht zu gewährleisten, ist es euch erlaubt, auf dem Pausenhof kurz und mit großem Abstand die Maske abzuziehen.

–   Für die Informatik-Interessierten unter euch: Es ist geplant, in den nächsten Jahren einen Informatik-Wahlunterrichteinzuführen, der auf die Oberstufe vorbereiten soll.

Achtung!

–   Es wird darum gebeten, bei Videokonferenzen die Kamera anzuschalten, da diese eine verbesserte Kommunikation ermöglicht.

–   Nach wie vor seid ihr dazu verpflichtet, die euch zugeteilten Ein- und Ausgänge sowie Pausenhöfe zu benutzen, um eine Vermischung zu vermeiden. Das gilt auch nach Schulende!

–   Die Müllsituation auf dem Schulhof sei nicht Ordnung. Wir als Schüler müssen mehr auf ordnungsgemäße Entsorgung und unseren Ordnungsdienst achten. Ordnungsdienstpläne gibt es bei euren KlassenlehrerInnen.

–   Um einen Austausch zwischen SchülerInnen im Distanzunterricht zu ermöglichen, bitten wir euch, Videokonferenzen im Klassenverband oder in Kleingruppen zu organisieren. Dabei appellieren wir an die KlassenlehrerInnen, einmal geeignete Gruppen zusammenzustellen und an die KlassensprecherInnen, dass ihr euch informiert, wie sie laufen und gegebenenfalls zu organisieren.

2.      Umfragen:

Um immer im Interesse aller Schüler zu handeln, ist es uns wichtig, eure Meinung zu bestimmten Themen zu erfahren. 

Dazu haben wir euch ein Blatt zusammengestellt, auf dem explizit Fragen stehen, die ihr bitte eure ganze Klasse fragt. 

Den ausgefüllten Zettel werft ihr bitte so schnell wie möglich bei uns in den neuen Briefkasten vor dem SV-Raum (E36) oder sendet ihn uns per E-Mail an info@sv-tile.de.

3.      Fragen an SV

4:      Klasseninterne Themen

Bis zur nächsten Schülerratssitzung und mit freundlichen Grüßen!

Eure SV